naturverbandelt-Podcast


Hier kannst du alle Folgen direkt anhören... 

#25 Raus aus dem Kopf, rein in den Körper!

Schneller, härter, länger, noch härter und noch weiter. Aus!

Alles hat einen Ursprung, von Kopfschmerzen bis zu Hüftproblemen. Wir mussten auch unsere Erfahrungen machen. Schmerzhaft war´s auch...

Doch wir konnten in den letzten Jahren viel über unseren Körper lernen. Was uns hilft, geben wir gerne an dich weiter. Natürlich können wir aus der Ferne keine Diagnosen geben und alles pauschalisieren, doch wenn der Körper nicht mehr kann, sollte man manchmal tiefer schauen.

Und auch kann man manchmal nicht anders, als an seinen Zielen etwas zu "feilen".. wann und wie wir das machen: Schnapp dir deine Kopfhörer und hör los :)!

Hast du bereits mit Verletzungen zu kämpfen gehabt? Erzähl´s uns doch gerne und schreib uns auf Instagram! Oder auch gerne in unseren privaten Facebook-Gruppe. Vor allem, was dir hilft und wie du damit umgehst!

Magst du noch mehr von uns? Dann melde dich zum Newsletter an und du erhältst 1-2x im Monat viele Tipps rund um vegane Ernährung (mit Familie), Fitness und Laufen. Den Newsletter versenden wir natürlich für *0,- Euro. 

Rein in den Körper

Schenk uns gerne ein "like" auf deinem Podcast-Anbieter oder empfiehl uns einem lieben Menschen weiter! Dafür sagen wir natürlich danke, danke, danke! 

Rock it, Gewinner:in!

*(Warum 0,- Euro, weil du mit deiner eMail-Adresse "zahlst". Das ist gesetzlich vorgeschrieben, dass wir das erwähnen. Aber das ist ja auch hoffentlich in deinem Sinne und wir erhalten so viele Rückmeldungen, dass der Newsletter echt inspirierend ist!)


Wir sind Christine und Stephan,

lieben die Natur, sind mit unseren Kindern und unserem Hund sehr viel draußen.

Seit 2016 leben wir vegan und sind gleichzeitig Marathonläufer geworden.

Wir möchten so viele Menschen wie möglich dazu ermutigen, dass vegane Ernährung mit Familie umsetzbar ist. Außerdem zeigen wir, dass Fitness und Laufen einfach Spaß macht.


Aber Achtung: Dabei geht es nicht darum, über Nacht zur/m Superheldin/en zu werden, sondern wie man langfristig und stetig sein Leben positiv verändern kann, durch
… veränderte Lebensmittel, pflanzlich, regional und ohne Tierleid.
… einfache Routinen die viel Bewegung beinhalten.
... das Gefühl etwas Gutes zu tun, für uns, unsere Kinder und unsere Umwelt.
... die Möglichkeit einen gesunden und fitten Wohlfühlkörper zu bekommen.

Also: Bist du bereit, dein Leben zu ändern?

Wer sind wir

Es lohnt sich....




Das könnte Ihnen auch gefallen

>