naturverbandelt-Podcast


Hier kannst du alle Folgen direkt anhören... 

#28 Was tun bei Histaminintoleranz - im Interview mit Beate

Am Anfang möchten wir erwähnen, dass dies keine ärztliche Beratung ersetzt. Wir wollen dir mit dieser Folge helfen, ggf. eine Unverträglichkeit aufzudecken. Jedoch muss immer ein Arzt hierzu aufgesucht werden. Wir gestalten die Beiträge nach bestem Wissen und Gewissen. Aber wir übernehmen keine Garantie, dass dies der aktuellen Studienlage entspricht.

In Deutschland leiden mehr als 2 Millionen Menschen an einer Histamin-Intoleranz, doch viele wissen es gar nicht. Es ist nämlich ein noch sehr unbekanntes Problem und wenige Ärzte haben dafür eine Lösung.

Leider ist Histamin auch eine der komplizierteren Nahrungsmittelunverträglichkeiten, weil der Histamingehalt sogar in ein und demselben Lebensmittel schwanken kann. Bevor man auf Beschwerden wie Migräne richtig reagieren kann, braucht es erstmal eine Diagnose.

Im Interview mit Beate, die diese Diagnose hat, wird klar, dass es eine lebenslange Aufgabe ist. Beate macht Mut und nimmt diese Erkrankung als Chance für mehr Wissen über ihren eigenen Körper. 

Sie erklärt uns auch sehr praxisnah, wie sie damit umgeht, was sich dadurch bei ihr verändert hat und wie sie ihr liebstes Hobby - das Laufen - damit meistert. Denn eigentlich ist das nicht der richtige Sport für sie... 

Histaminintoleranz was tun

Aber hör selbst! Wir Mädels haben das Interview auch alleine gerockt, denn Stephan war kurzfristig mit unserem Großen bei einem wichtigen Fußballspiel. 

Auf die Kopfhörer, fertig - los!

Folgende Empfehlungen haben wir für dich zu diesem Thema:

Buchtipps von Beate: "Histaminintoleranz die unentdeckte Krankheit";    Wer noch warten kann: Neue Auflage "Histaminintoleranz die unentdeckte Krankheit" (ab 28.07.2022)

Richtig einkaufen bei Histaminintoleranz 

Internetseiten: Peta - Unverträglichkeiten

Unser Newsletter (1-2x im Monat) für 0,- Euro. 

Du kannst uns gerne auch eine Rezession da lassen, über deinen Podcast-Anbieter oder auch über Google.

Wir freuen uns sehr!

Hier noch die Verlinkung zu  Instagram oder zu unserer privaten Facebook-Gruppe

*(unbezahlte Werbung, alles selbst gekauft. Nur als Tipps)

* Hinweis: In diesem Beitrag befinden sich Affiliate-Links. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, wenn du dir über einen der Links etwas darüber bestellst. Für dich ändert sich nichts am Preis, aber du unterstützt auf diese Weise unsere Arbeit, danke!

Die Inhalte dieses Online Programms dienen ausschließlich zu Informationszwecken.

Für Unannehmlichkeiten oder Schäden, die sich aus der Anwendung der hier dargestellten Information ergeben, übernehmen wir keine Haftung.


Wir sind Christine und Stephan,

lieben die Natur, sind mit unseren Kindern und unserem Hund sehr viel draußen.

Seit 2016 leben wir vegan und sind gleichzeitig Marathonläufer geworden.

Wir möchten so viele Menschen wie möglich dazu interessieren, dass vegane Ernährung mit Familie umsetzbar ist. Außerdem zeigen wir, dass Fitness und Laufen einfach Spaß macht.


Aber Achtung : Dabei geht es nicht darum, über Nacht zur/m Superheldin/en zu werden, sondern wie man langfristig und stetig sein Leben positiv verändert kann, durch
… veränderte Lebensmittel,  pflanzlich, regional und ohne Tierleid .
… einfache Routinen sterben viel Bewegung beinhalten.
... das Gefühl etwas Gutes zu tun, für uns, unsere  Kinder und unsere Umwelt.
... die Möglichkeit einen gesunden und fitten Wohlfühlkörper zu bekommen . Auch: Bist du bereit, dein Leben zu ändern?

Veränderung der Welt

Es lohnt sich....




Das könnte Ihnen auch gefallen

>