naturverbandelt-Podcast


Hier kannst du alle Folgen direkt anhören... 

#38 Achenseelauf 2022 - unser Lauferlebnis

Immer am ersten Wochenende im September findet der Achensee-Panoramalauf statt. Man startet in Pertisau und läuft einmal komplett um den Achensee. Die erste Etappe bis Kilometer 16 ist relativ flach und asphaltiert. 

Das Panorama ist wirklich toll, vom ersten Kilometer an. Dieses klare grün-türkise Wasser des Achensees, dazu die Berge. Da strahlt das Läuferherz!

Was den Lauf dann aber sehr herausfordernd macht, sind die Höhenmeter auf dem ca. 6 kilometerlangen Teilstück. Dort geht es ca. 170 Meter rauf und runter, über den Gaisalmsteig, was wirklich sehr anspruchsvoll ist.

Über Wurzeln und Felsen springend muss man echt aufpassen, dass man nicht stürzt, geschweige denn auch noch irgendwo runterpurzelt.

Die Stimmung ist auf der ganzen Strecke echt gut, selbst auf dem Steig stehen Bergleute und feuern einen an.

Die Verpflegungsstationen/Labstationen - in Österreich sind mit 4 Stationen eigentlich ausreichend. Wobei sich Christine schon auch über eine Station mehr gefreut hätte 🙂

Das letzte Stück von ca. 3 Kilometer geht es dann wieder flach ins Ziel, wo man gleich gut versorgt wird mit Saft, Tee, Wasser, Broten und Kuchen.

Achenseelauf

.. es geht gleich los

Finisher Achenseelauf

..glücklich im Ziel.

Für uns war das wieder ein richtig schönes Erlebnis. Auch wenn Christine erst Bedenken hatte, weil sie vor Höhe etwas Respekt hat. Es war eine so schöne Aussicht immer und sehr abwechslungsreich.

Stephan ist mit einer grandiosen Zielzeit von 1:55:25 ins Ziel gekommen und ist sogar Platz 10 seiner Altersklasse.

Christine hat 2:18:09 gebraucht und beide freuen wir uns auf das nächste Abenteuer - Berlin Marathon am 25.09.2022.

Hol dir doch unseren Newsletter. Wir versenden ihn 1-2 x im Monat für 0,- Euro. Er ist immer ein Herzensprojekt von uns und ist mit viel Liebe geschrieben :)! 

Gib uns gerne was zurück und bewerte uns auch auf Google und bei deinem Podcast-Anbieter.

Hier findest du uns auch noch: Instagram oder unsere privaten Facebook-Gruppe

Die Inhalte dienen ausschließlich zu Informationszwecken. Auch enthält der Beitrag Werbung, für die wir NICHT bezahlt werden.

Für Unannehmlichkeiten oder Schäden, die sich aus der Anwendung der hier dargestellten Information ergeben, übernehmen wir keine Haftung.


Wir sind Christine und Stephan,

lieben die Natur, sind mit unseren Kindern und unserem Hund sehr viel draußen.

Seit 2016 leben wir vegan und sind gleichzeitig Marathonläufer geworden.

Wir möchten so viele Menschen wie möglich dazu interessieren, dass vegane Ernährung mit Familie umsetzbar ist. Außerdem zeigen wir, dass Fitness und Laufen einfach Spaß macht.


Aber Achtung : Dabei geht es nicht darum, über Nacht zur/m Superheldin/en zu werden, sondern wie man langfristig und stetig sein Leben positiv verändert kann, durch
… veränderte Lebensmittel,  pflanzlich, regional und ohne Tierleid .
… einfache Routinen sterben viel Bewegung beinhalten.
... das Gefühl etwas Gutes zu tun, für uns, unsere  Kinder und unsere Umwelt.
... die Möglichkeit einen gesunden und fitten Wohlfühlkörper zu bekommen . Auch: Bist du bereit, dein Leben zu ändern?

Veränderung der Welt

Es lohnt sich....




Das könnte Ihnen auch gefallen

>