Kroketten mit cremiger Soße

Kroketten mit cremiger Zwiebel-Käse-Soße

Kroketten gehen auch ohne Braten. Hier eine leckere (vegetarische oder vegane) Variante!

Es ist so schnell gemacht und schmeckt wirklich sehr lecker. Praktisch, wenn du etwas auf eine Party mitnehmen musst und wenig Zeit hast.

Ein Salat dazu und es ist ein leckeres Gericht für die ganze Familie.

Du kannst es auch mit veganem Käse und "normalem Bio-Käse" zubereiten, falls deine Kids den veganen Käse nicht mögen.

Lass es dir schmecken!

Kroketten mit cremiger Soße

Kroketten mit cremiger Zwiebel-Käse-Soße

Christine Kühnel
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 600 g TK-Kroketten
  • 500 ml Sojadrink
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • 4 EL geröstete Zwiebeln (Fertigprodukt)
  • 30 g Butter (vegan)
  • 3 TL Mehl
  • 150 g pflanzliche Cremefine (z.B. von Rama)
  • 100 g geriebenen Käse (oder 50g veganer Käse/50g normaler Bio-Käse)
  • etwas TK-Kräuter, z.B. Schnittlauch

Anleitungen
 

  • Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Kroketten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und für 20 Min. im Ofen backen.
  • In der Zwischenzeit Sojadrink mit der Gemüsebrühe und den Fertig-Zwiebeln mischen.
  • Mehlschwitze herstellen: Dafür die Butter schmelzen und das Mehl dazugeben. 1 Min. unter Rühren köcheln lassen.
  • Topf vom Herd nehmen und die Sojadrink-Zwiebelmischung unterrühren. Dann die Cremefine unterheben.
  • Den Topf wieder auf den Herd stellen und alles bei mittlerer Hitze unter Rühren 3 Min. köcheln lassen, bis es eingedickt ist.
  • Jetzt die Auflaufform vorbereiten. Dazu gibst du die Soße in die Form und die gebackenen Kroketten oben drauf.
  • Mit dem Käse (je nach Geschmack auch mehr) über die Kroketten geben und für 15 Min. im Ofen backen.
  • Vor dem Servieren ggf. etwas Kräuter oben drauf.
>