Pancakes

Lovely Müsli-Pancakes

Jeden Tag Müsli ist ja auch irgendwie einfallslos. Deshalb haben wir am Wochenende wiedermal was ausprobiert und das Müsli in die Pfanne gegeben.

Mit Obst einfach nur lecker und natürlich mit leckerem Mandelmus und Dattelsirup.

Wenn du Kokosöl zum Braten verwendest, hast du Pancakes mit einem sehr feinen, leicht exotischen Kokosgeschmack.

Solltet ihr auch tolle gesunde Veggie-Rezepte (Teenager-tauglich :)!) kennen, die ihr gerne teilen wollt, so könnt ihr mir gerne schreiben! 

Ich probiere sie gerne aus und veröffentliche sie auf unserer Seite unter Angaben deines Namens (wenn erwünscht).

Als Dankeschön an dich bekommst du von mir ein kostenloses Erstgespräch für mein neues Coaching "natürlich schlank"!

Also ran an die Kochlöffel, ich bin gespannt auf eure Nachrichten!

Pancakes

Lovely Müsli-Pancakes

Christine Kühnel
Zubereitungszeit 15 Minuten
Portionen 5 Personen

Zutaten
  

  • 150 g Haferflocken fein
  • 1 TL Backpulver
  • 180 g Sojadrink Vanille (oder Natur)
  • 160 g Kokosjoghurt
  • 3 EL Chiasamen
  • 1 TL Vanillepulver oder - extrakt
  • 1 EL Sonnenblumenkerne (optional)
  • 5 EL Mineralwasser
  • 2 EL Kokosöl zum Braten/alternativ Bratöl
  • 1 Mango
  • 1 große Orange (oder 2 kleine)
  • 1 Banane
  • 1 Prise Salz
  • 4 EL Mandelmus (braun)
  • 1 EL Dattelsirup

Anleitungen
 

  • Haferflocken, Backpulver, Vanille, (ggf.) Sonnenblumenkerne, Chiasamen und Salz in eine Schüssel geben und mischen.
  • Sojadrink und Kokosjoghurt in einer großen Tasse glatt rühren und langsam zur Haferflockenmischung geben.
  • Das Mineralwasser noch unterrühren und beiseite stellen.
  • Mango, Orange und Banane schälen und aufschneiden (je nach Saison kannst du auch anderes Obst verwenden).
  • 1 EL des Kokosöls in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die erste Hälfte der Müsli-Pancakes ausbacken. Dafür je einen Esslöffel in die Pfanne geben, glatt streichen und bei mittlerer Hitze langsam ausbacken.
  • Aus der Pfanne nehmen und mit dem Mandelmus bestreichen, sowie den Sirup darübergeben.
  • Das Obst mit anrichten und schmecken lassen.
>