Mac and Cheece

Mac and Cheece

Kinder lieben Nudeln. Und Eltern lieben es, wenn Kinder kochen, oder :).

Dieses Gericht hat unser 10jähriger für uns gekocht und nur wenig Hilfestellung gebraucht.

Es ist wirklich sehr schnell gemacht, und es schmeckt einfach superlecker. Ran an die Töpfe, lasst eure Kids mal machen, die zaubern sehr leckere Sachen (wenn sie wollen :)!).

Nur am Aufräumen - tja da ist natürlich immer Luft nach oben.

Viel Spass beim Familienkochen.

Mac and Cheece

Mac & Cheese

Christine Kühnel
Für Nudelfans und kinderleicht
Zubereitungszeit 30 Minuten
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 400 g Penne
  • 750 ml ungesüßter Sojadrink
  • 60 g Cashewkerne
  • 50 ml Olivenöl
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 120 g veganer Streukäse (z.B. von SimplyV)
  • 1 EL Senf
  • 50 g Mehl (Dinkel)
  • 3 EL Hefeflocken (z.B. Alnatura)
  • 50 g Semmelbrösel
  • 20 ml Olivenöl zusätzlich
  • 1/2 TL Salz
  • 1 gute Prise Pfeffer
  • etwas Chili (je nach Geschmack)
  • 1 TL TK-Kräuter zur Deko

Anleitungen
 

  • Penne in einem großen Topf nach Packungsanleitung kochen, minus 1 Minute (weil Backzeit im Ofen). In einem Sieb abseihen und zur Seite stellen.
  • Sojadrink und Cashekerne in einem Topf erhitzen und ca. 2 Min. aufkochen lassen. Dann 10 Min. abkühlen lassen und mit einem Stabmixer durchpürieren. Zur Seite stellen.
  • Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze stellen. Ggf. mit Grillfunktion.
  • Olivenöl im benutzen Nudeltopf leicht erhitzen. Knoblauch schälen und mit einer Presse in den Topf geben. Etwas anbraten.
  • Das Mehl dazugeben und mit einem Schneebesen unterrühren/binden.
  • Sojadrink-Cashewkerne-Sauce unter die Mehlschwitze heben, mit Salz/Pfeffer und ggf. Chili abschmecken.
  • Käse, Hefeflocken und Senf unterrühren.
  • Jetzt die Penne ebenfalls in den Topf geben und alles gut miteinander vermengen.
  • Nun die Nudel-Saucen-Masse in eine Auflaufform geben.
  • Semmelbrösel in eine extra Schüssel geben und mit dem restlichen Olivenöl vermengen. Anschließend über die Nudelmasse geben. Mit Salz, Pfeffer ggf. nochmal abschmecken.
  • Für 5 Min. in den Backofen, bis eine Kruste entsteht.
  • Ggf. mit etwas Kräutern verzieren.
>